Samstag, 29. August 2015

10 Fragen an Leocardia Sommer





Über Leocardia Sommer:
Als ich im Herbst 1964 in Mannheim geboren wurde, geschah das im Zeichen des Drachen, was mir heute ganz gerne mal unter die Nase gerieben wird, sollte ich mal Feuer spucken - ähhh - das Temperament mit mir durchgehen.
Mein Mann, mit dem ich nun schon seit fast achtundzwanzig Jahren verheiratet bin, hat sich sicherheitshalber schon mal feuerfeste Kleidung besorgt, sie bisher aber selten gebraucht. Allerdings ist er mittlerweile ein richtig erfahrener Drachenbändiger, sonst gäbe es uns wohl nicht mehr als Duo.
Genau wie in der Partnerschaft halte ich es auch im Beruf, denn mit Hingabe, Durchhaltevermögen und einer großen Prise Humor, kann Frau fast alles meistern. So befeuere ich seit meiner Ausbildung zur Kauffrau im Groß-und Außenhandel, schon seit fünfunddreißig Jahren, Kollegen und Kunden mit Ideen und Lösungen.
Vielleicht mag man nun denken - Oh Gott, wie langweilig - aber ich finde, Beständigkeit an richtiger Stelle, entspannt wohltuend und schafft Freiraum für kreative Dinge, wie zum Beispiel das Schreiben.
Bücher begeistern mich bereits seit frühester Kindheit und fast genauso lange schreibe ich schon, allerdings sind meine Geschichten mit zunehmendem Alter doch etwas feuriger geworden :-).
Meine Protagonisten sind keine Supermänner oder Topmodels, sondern Menschen, bei denen das Leben Spuren hinterlassen hat. Sie haben Fehler und Makel, sind übergewichtig oder gerne auch mal brummig - deshalb jedoch nicht weniger liebenswert.



1. Wenn du heute einen Wunsch frei hättest, egal was, welcher wäre es?
​Gesundheit für meine Familie, Freunde und für mich.

2. Welches Genre liest du selbst am liebsten, gibt es evtl. Ein Lieblingsbuch?
​Erotik-Thriller, ich liebe die McLoud-Brother-Serie von Shannon McKenna

3. Kannst du dich an dein liebstes Kinderbuch erinnern?
​Die kleine Hexe, das Buch besitze ich noch immer… 

4. Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen, 3 Dinge...
​Meinen Schatz, mein Bett und Laptop (mit Wlan – lach)

5. Wenn du etwas an der gesamten Bücherwelt ändern könntest, was wäre es?
​Ich würde mir wünschen, dass die Piraterie aufhört. 
Dass alle Leser für ehrliches Herzblut und ​ehrliche Arbeit ehrliches Geld bezahlen.

6. Dein erster Kuss (wann und wo, erinnerst du dich an den Jungen und seinen Namen)?
​Das war auf der Kirmes, ich war sechszehn und fand es schrecklich. 
Deswegen bleibt der Name des Jungen wohl besser ungesagt, aber natürlich weiß ich ihn noch, hihi

7. Gibt es einen Lieblingsfilm?
​Immer noch ungeschlagen AVATAR, obwohl meine Leidenschaft für Hasbro und Marvel arg ​an dieser Position kratzt…

8. Gibt eine Freundschaft die dadurch entstanden ist das du Autor bist, worüber du jetzt glücklich bist, die du ohne diesen Beruf evtl. nie getroffen bzw. kennen gelernt hättest?
​Eine? Bitte in Mehrzahl!!! Unbedingt! Ich habe einige, wirklich tolle, tolle Menschen ​kennengelernt, denen ich ohne meine Schreiberei niemals begegnet wären, sei es hier auf​ FB, oder auch durch persönliche Treffen. Und ich habe meine Seelenfamilie gefunden – an dieser Stelle (Küsse für Kathi und Tani – ohne euch bin ich nur halb).


9. um abzuschalten, mache oder brauche ich...?
​Entweder fernsehen (mit Fußmassage von meinem Schatz) oder lesen (mit Fußmassage von ​meinem Schatz), lach.

10. Peinlichstes oder lustigstes Erlebnis bei einer Lesung...
​Das ist jetzt richtig peinlich – ich hatte erst eine Lesung. 
Die war ein voller Erfolg, weil wir gemeinsam nur gelacht haben. 
Ich Dussel hatte mir ausgerechnet eine erotische Szene ausgesucht ​​und wie ihr euch vorstellen könnt – ist es deutlich weniger peinlich, darüber zu schreiben, als ​es dann vorzulesen – lach.




Assoziiere:


Handy-Geißel der Menschheit

Sex- wunderschön

Zukunft- rosig

Lachen- weinen

Traurig-Tod

Sport-Mord

Stress-Zeitmangel

Kochen-Yammi



Entweder oder:

 Kaffe oder Tee? Kaffee

Chips oder Schokolade? Chips

Buch oder Reader ? Ups, entweder/oder klappt hier nicht… 

Romantik oder Thriller? Unbedingt Thriller, aber bitte mit Romantik

Auto oder Öffentliche? Auto


Herzlichen Dank liebe Leo, ich freue mich, dich weiter kennen zu lernen und auf ein baldiges Interview ... und viel Lachen <3 Sanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen