Mittwoch, 30. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015 - Wenn aus Freundschaft Artikel werden!

(Quelle: www.mz-web.de)

Hallo Ihr Lieben,

2015 geht zu Ende. Seit dem Sommer berichten Sanni und ich über alles Mögliche in und um Berlin und Deutschland. Zeit, mal zurückzuschauen und Revue passieren zu lassen, was uns alles passiert ist.
Viel Spaß!
Wie alles begann
Liebe auf den ersten Blick gibt es! Wir haben es erlebt. Auf der LLC 2015 das erste Mal live getroffen, stand für uns beide schnell fest: die andere ist genau so herrlich verrückt. Die lass ich nicht mehr gehen!
Da normal jeder kann, war auch die nächste Idee schnell geboren: ein Event-Blog! Gesagt, getan, gegründet. Ja und nun?
Sanni hatte direkt das erste Highlight zum Start im Gepäck: ein Interview mit Kerstin Gier. Und das schlug ein wie eine Bombe: 1500 Zugriffe innerhalb von 24 Stunden. So kann man starten!

Das Jahr und unsere Highlights
2015 war geprägt von sehr tollen Veranstaltungen, Konzerten und Events. Ob nun Chippendales, das SILBER Event oder die Wahl zur Tattoo Queen, wir sprangen überall herum und begeistern uns für die unterschiedlichsten Themen. Daraus ein Jahreshighlight rauszugreifen, war gar nicht einfach. Aber wir haben es geschafft!

Sanni; Mein Highlight ist definitiv unser Kennenlernen und dieser Blog in all seinen Facetten. Ein Traum ist wahr geworden.


Denise: mein Interview mit dem Godfather of Forensic Dr. Mark Benecke und der geniale Abend auf der Tattoo Convention Reutlingen. Manchmal vermiss ich mein Höschen schon ;)

Ausblick
Wir wissen selbst noch nicht, was uns 2016 alles erwartet. Zwar freue ich mich auf Disturbed, Dieter Nuhr und Tanz der Vampire, Sanni wird durch das Permanent Make up weiter aufgehübscht, aber wer weiß, was uns noch alles begegnet. Klar ist nur: vor uns ist niemand sicher!

Danke
Wir bedanken uns bei allen Veranstaltern, die es uns möglich gemacht haben über sie zu berichten. Wir danken allen Autoren und berühmten Menschen, die sich uns und unseren Fragen gestellt haben. Und wir danken jedem, der sich für unsere Ideen, egal wie verrückt sie waren, begeistern konnte, sich der Kamera und unseren manchmal vorlauten Klappen stellten. Ihr seid großartig!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen